Artikel markiert ‘nobuo uematsu’

Meins: Blue Dragon Original Soundtrack

Was sagt uns der heutige Blick auf den Kalender? Richtig! Heute in zwei Wochen findet Symphonic Odysseys statt und erneut werden Spielemusikklänge die Kölner Philharmonie beschallen. Und da in bester Tradition zuvor noch eine Autogrammstunde stattfindet zu der Nobuo Uematsu zugegen ist, heißt es sich so langsam darauf vorbereiten, denn mal ehrlich, als Fan einen Komponisten nur auf die Eintrittskarte oder einen Flyer unterschreiben zu lassen ist doch öde, oder nicht? Und damit es soweit nicht kommt, habe ich mir den Soundtrack zum Xbox 360-Spiel Blue Dragon besorgt.

Mehr …

Neue Details zu Play For Japan: The Album veröffentlicht

Unter der Leitung von Komponist Akira Yamaoka (Silent Hill-Serie, Shadow of the Damned) entsteht im Moment das Album „Play For Japan: The Album“, in welchem diverse Videospielkomponisten aus Ost und West originale Stücke beitragen. Der Verkaufserlös soll dann zu 100% an das japanische Rote Kreuz gespendet werden, um den Opfern des Erdbebens und Tsunamis vom vergangenen März in Japan zu helfen.

Frisch angekündigt wurde dabei nun eine komplette Liste der teilnehmenden Komponisten mitsamt ihren Liedern:

  • Akira Yamaoka (Shadows of the Damned) | “Ex Animo”
  • Arthur Inasi (Harmonix) | “We Are One”
  • Bear McCreary (SOCOM 4) | “Maverick Regeneration”
  • Chance Thomas (Lord of the Rings Online) | “Rise Up”
  • Hip Tanaka.β (Mother) | “HVC-1384″
  • Inon Zur feat. The Lyris Quartet (Dragon Age) | “Remember“
  • Jason Graves (Dead Space) | “Necromancer”
  • Koji Kondo (Super Mario Bros.) | “Super Mario Medley On Two Pianos”
  • Laura Karpman (Everquest II) w/Lisbeth Scott | “Pine Wind Sound“
  • Laura Shigihara (Plants vs. Zombies) | “Jump“
  • Mitsuto Suzuki (The 3rd Birthday) | “Play for You”
  • Nobuko Toda (Metal Gear Solid 4) | “Reminiscence”
  • Nobuo Uematsu (Final Fantasy) | “Every New Morning“
  • Penka Kouneva (Prince of Persia) | “White Cloud”
  • Sean Murray (Call of Duty) | “The Temple Stone”
  • Tommy Tallarico (Advent Rising) | “Greater Lights“
  • Woody Jackson (Red Dead Redemption) | “Moshi Moshi”
  • Yasunori Mitsuda (Chrono Trigger) | “Dimension Break”

Wie man sehen kann, hat sich eine gute Mischung aus bekannten und noch relativ unbekannten Komponisten gebildet und stilistisch sollte für jeden etwas dabei sein. Die Veröffentlichung wurde von Mai auf Anfang Juni verschoben, soll aber weiterhin nur digital über iTunes erscheinen. Ein Preis ist im Moment ebenfalls noch unbekannt.

Neuigkeiten zu Symphonic Odysseys

In drei Tagen und drei Monaten ist es wieder so weit und Köln rückt erneut in den Mittelpunkt der Spielemusikszene, wenn der WDR mit Symphonic Odysseys ihr insgesamt viertes Spielemusikkonzert aufführt.

Vor kurzem gab es dazu nun frische Neuigkeiten, die wir natürlich nicht unterschlagen wollen. Zum einen wird Nobuo Uematsu höchstselbst die Eröffnungsfanfare komponieren, die bislang immer von Hauptarrangeur Jonne Valtonen stammte, zum anderen gesellt sich Chrono Trigger in die Reihe der Spiele, aus denen Stücke entnommen werden. Hauptsächlich stammt der Soundtrack von Yasunori Mitsuda, dieser erkrankte jedoch während der Arbeit und daher half Herr Uematsu aus und steuerte neun Lieder bei.
Weitere, bislang bestätige, Spiele sind Lost Odyssey, The Last Story, Blue Dragon sowie natürlich Final Fantasy.

Im Übrigen gibt es für die beiden Konzerttermine noch einige Restkarten, die u. a. bei KoelnTicket bestellt werden können!

Benefiz-Alben als Hilfe für Japan

Mitte März wurde Japan vom stärksten Erdbeben der japanischen Geschichte heimgesucht, gefolgt von einem Tsunami, der mehreren tausend Menschen das Leben nahm und eine Spur der Verwüstung im Nordosten des Landes hinterließ. Trotz dem Status als eines der wirtschaftsstärksten Nationen wurden und werden weiterhin etliche Hilfsaktionen weltweit durchgeführt, um die Not, die die betroffenen Menschen erlitten haben zu lindern. Dabei sind es vor allem die vielen Aktionen von Fans der japanischen Popkultur, die einen eine besonders große Solidarität und Hilfsbereitschaft wahrnehmen lassen.

Eine vergangene Aktion waren die Auktionen des MAGFest, worüber wir berichteten, zwei andere stammen direkt aus der Spielemusikindustrie.

Das erste ist ein Album aus dem Hause Basiscape, dem Studio von Komponist Hitoshi Sakimoto (u. a. Valkyria Chronicles, Final Fantasy XII). Er sowie fünf seiner Kollegen stellten eine (digitale) CD zusammen, dessen gesamte Erlöse dem Japanischen Roten Kreuz gespendet werden. „Oto Gift“, so der Name der Zusammenstellung, ist weltweit über iTunes oder Amazon MP3 erhältlich und kostet ca. 4 €.

Das zweite Album ist noch in der Mache und wurde von Akira Yamaoka (Silent Hill) ins Leben gerufen. Es ist Teil der Aktion „Play for Japan“ und wird eine Sammlung von Stücken japanischer als auch westlicher Komponisten beinhalten. Bislang bestätigte Beitragende sind, neben Herrn Yamaoka selbst, Woody Jackson (Red Dead Redemption), Bear McCreary (u. a. SOCOM 4, The Walking Dead), Yasunori Mitsuda (u. a. Chrono Trigger, Xenoblade) und Nobuo Uematsu (u. a. Final Fantasy, The Last Story). Es ist für den kommenden Mai geplant und wird voraussichtlich ebenfalls nur digital erscheinen.

The Last Story feiert Premiere bei Symphonic Odysseys

Heute wurde von Dirigent Arnold Roth in einem Video bekanntgegeben, dass zu Symphonic Odysseys, dem neuen Spielemusikkonzert des WDR im Juli, neben Musik aus Final Fantasy, Blue Dragon und Lost Odyssey auch The Last Story zum Zuge kommen und seine Konzertpremiere feiern wird.

The Last Story ist das aktuellste Projekt an welchem Nobuo Uematsu gearbeitet hat. Das Rollenspiel für die Wii erschien letztes Jahr in Japan und wurde von den Mistwalker Studios entwickelt, dem Studio des Final Fantasy-Erfinders Hironobu Sakaguchi.

Symphonic Odysseys: Zusatzkonzert angekündigt!

Im Grunde genommen keine Überraschung, denn nachdem bereits Symphonic Shades und Symphonic Fantasies Zusatzkonzerte bekamen, konnte man nach einem Rekordverkauf (wir berichteten) die restlichen Fans nicht im Regen stehen lassen und so wurde heute bekannt gegeben, dass auch Symphonic Odysseys – Tribute to Nobuo Uematsu an einem zweiten Termin aufgeführt wird.

Dieser ist noch am gleichen Tag, jedoch vor dem ersten Konzert. Genauer gesagt lautet der Termin 9. Juli 2011, 15 Uhr. Der Ticketvorverkauf startet am 1. März.

Natürlich wird auch zu diesem Konzert Nobuo Uematsu selbst anwesend sein und auf der Facebook-Seite wurde auch Benyamin Nuss als Pianist bestätigt.

Symphonic Odysseys-Vorverkauf gestartet!

Um 10 Uhr ist offiziell der Vorverkauf für Symphonic Odysseys gestartet, das Tribut-Konzert für Nobuo Uematsu und Nachfolger von Symphonic Fantasies. Aufführungstermin ist der 9. Juli 2011 und findet wie gewohnt in der Kölner Philharmonie statt.

Wer Karten haben möchte, sollte sich aber sputen, denn schon jetzt sind weite Teile des Saals gebucht, die 1. Kategorie war schon nach extrem kurzer Zeit nicht mehr verfügbar. Tickets gibt es bei KoelnTicket als auch bei Eventim.

Passend zum Vorverkauf ist im Übrigen auch die neue Webseite zur Veranstaltung online gegangen.

Hörprobe zu The Last Story online

Mit The Last Story hat Nintendo im Moment noch ein ganz heißes Rollenspiel-Eisen für die Wii im Ofen, denn nicht nur das Logo erinnert an Final Fantasy, auch dessen Schöpfer Hironobu Sakaguchi sowie der Star der Spielemusik Nobuo Uematsu sind am Projekt beteiligt.

Für Fans des letzteren ist nun auf der offiziellen Spiele-Seite von Nintendo auch eine Hörprobe online, die vermutlich ein Kampfthema darstellt. Der Titel lautet zumindest „Chitsujo to Konton to“ (dt.: „Ordnung und Chaos“).

Darüber hinaus wird zumindest in Japan dem Spiel ein Minisoundtrack beiliegen, der sieben Stücke enthält. Ob ein komplettes Album erscheinen wird, ist aber noch unbekannt und die Tatsache, dass Nintendo das Spiel vertreiben wird macht die Sache eher spannender als beruhigend.

Nobuo Uematsu als Komponist von The Last Story bestätigt

Es ist nicht wirklich eine Überraschung, aber nachdem selbst normale Spiele-Seiten die Neuigkeit aufgegriffen haben, möchte ich nicht hinterherhinken und ebenso vermelden: Nobuo Uematsu ist der Komponist des Wii-RPGs The Last Story.

Bestätigt wurde dies nun durch ein japanisches Interview von Nintendo-Geschäftsführer Satoru Iwata mit Spiel-Produzent und Final Fantasy-Schöpfer Hironobu Sakaguchi und Nobuo Uematsu selbst.

Spielemusik im SWR-Fernsehen

Zugegeben, auf eine Live-Übertragung eines Spielemusikkonzerts im Fernsehen müssen wir noch warten, aber dennoch gibt es für Freunde des Genres demnächst einen Grund das Gerät einzuschalten. Im Rahmen der Sendung „Faszination Kunst und Krempel“ wird am kommenden Samstag, den 2. Oktober zwischen 19:15 Uhr und 19:45 Uhr auf SWR Rheinland-Pfalz ein Beitrag über das aktuelle Album von Benyamin Nuss „Benyamin Nuss Plays Uematsu“ gebracht. Genauer gesagt wird die Musik Musikwissenschaftlern aus Mainz vorgelegt und die Fragen erörtert „Wie ordnen sie die fantastischen Klänge aus der Videospielwelt des Nobuo Uematsu ein? Und welche Vorurteile über diese Welt sollten wir vielleicht über Bord werfen?“ Persönlich erhoffen wir uns natürlich ein durchwegs positives Fazit. ;)

Die gesamte Beschreibung der Sendung lässt sich auf der Seite des SWR lesen.

Nach oben

INFORMATION