Artikel markiert ‘legends’

In der Lounge: Audun Sørlie

Mit dem Norweger Audun Sørlie, seine Freunde dürfen ihn auch Audi nennen, präsentiert VGM Lounge den ersten Interviewpartner, der nicht aus Deutschland stammt. Mit seinem Wissen über die Doujin-Szene konnte er sich schon einen Namen machen und schaffte es vor kurzem auch mit Thomas Böckers Merregnon Studios zusammen zu arbeiten. Das nachfolgende Interview ist eine Übersetzung aus dem Englischen.

Mehr …

In der Lounge: Interview mit Thomas Böcker

So, nun ist es endlich raus! Zum 1. Geburtstag von VGM Lounge haben wir den Mann zum Interview gebeten, ohne den die deutsche, wenn nicht gar die europäische, Spielemusikwelt heute wohl anders aussehen würde. Er ist der organisatorische Kopf, der damals im Jahre 2003 das erste Spielemusikkonzert außerhalb Japans zu den Menschen brachte und seitdem unermüdlich einem Ziel folgte: der Musik aus Computer- und Videospielen die Anerkennung zu verschaffen, die sie verdient. Wir sprachen mit Thomas Böcker über die Beginne in Leipzig, Was-wäre-gewesen-wenn-Konstellation und natürlich auch über Symphonic Odysseys und darüber hinaus.

Mehr …

David Wise besucht LEGENDS

Die Schweden dürfen sich auf einen zweiten Ehrengast im Publikum freuen! Nachdem bereits Masashi Hamauzu sein Kommen angekündigt hat, wird auch David Wise, Hauptkomponist der Donkey Kong Country-Reihe für das Super Nintendo, dem Konzert LEGENDS beiwohnen.

LEGENDS findet am 1. Juni 2011 im Stockholmer Konserthuset statt und kann mehr oder weniger als alternative Fassung von Symphonic Legends gesehen werden. Für weitere Details lohnt ein Blick in unsere entsprechende Nachrichtenmeldung.

Masashi Hamauzu als Ehrengast für LEGENDS angekündigt

Am 1. Juni wird in im Konserthuset Stockholm das Nintendo-Tributkonzert LEGENDS aufgeführt (wir berichteten). Dafür wurde nun Masashi Hamauzu (u. a. Komponist von Final Fantasy XIII) als weiterer Ehrengast angekündigt, wie er in einem Video auch selbst ankündigt. Was den Besuchern zu Symphonic Legends verwehrt blieb, darüber dürfen sich die Schweden (und all die anderen Zuhörer natürlich auch) nun freuen.

Im Gegensatz zum Konzert in Köln, ist Hamauzu hier jedoch der Arrangeur von gleich drei Stücken (inkl. dem aus Köln bekannten Donkey Kong Country-Arrangement). Welchen genau, ist jedoch noch unbekannt.

Neben Herrn Hamauzu werden auch die Arrangeure Jonne Valtonen und Roger Wanamo dem Konzert beiwohnen und an einer Signierstunde teilnehmen.

Nintendo-Konzert in Schweden angekündigt

Im vergangenen September kamen in Köln Fans von Nintendos Spielemusik auf ihre Kosten als mit Symphonic Legends das alljährliche Spielemusikkonzert vom WDR abgehalten wurde. Nun, knapp ein dreiviertel Jahr später, sind die Schweden an der Reihe, denn am 1. Juni führt das Königliche Philharmonische Orchester Stockholm im Stockholmer Konserthuset das Konzert LEGENDS auf und präsentiert u. a. Musik aus Donkey Kong Country, Super Mario Galaxy, Metroid und Pikmin.

Doch wer nun an eine erneute Aufführung von Symphonic Legends denkt, dem sei gesagt, dass er bzw. sie falsch liegt. Dieses dient als Inspiration, ist jedoch keinesfalls identisch. Ein Grund ist zum einen das größere Orchester in Stockholm, der andere die verkleinerte Liste der Arrangeure, welche nur noch Jonne Valtonen, Roger Wanamo und Masashi Hamauzu umfasst. Somit werden manche Stücke anders klingen als wie man es aus Köln gewohnt ist.

Dirigent wird Arnie Roth sein, während Benyamin Nuss erneut am Klavier sitzen wird. Tickets gibt es seit dem 1. Februar zu kaufen. Ab dem 10. Februar ist es darüber hinaus möglich ein Zusatzticket für ein Meet & Greet zu erwerben, welches nach dem Konzert stattfindet und an dem die Herren Roth, Nuss, Valtonen und Wanamo sowie Mitglieder des Orchesters teilnehmen. Der Preis hierfür beträgt 150 Schwedische Kronen (ca. 17 €).

Für weitere Informationen lohnt sich ein Blick auf die Seite des Konserthuset (auf Schwedisch)!

Nach oben

INFORMATION