Artikel markiert ‘inon zur’

Neue Sammlereditionen mit Soundtracks im Anmarsch

In den vergangenen Tagen gab es gleich zwei Ankündigungen zu Sammlereditionen, denen jeweils eine Soundtrack-CD beiliegt.

Zum einen wäre dies das Online-Rollenspiel TERA, welches sich Anfang Mai in den europäischen MMO-Markt stürzt. Die Sammleredition gibt es dabei digital und physisch und dementsprechend ist auch abhängig in welcher Form man den Soundtrack in den Händen hält (oder nicht). Die digitale Variante ist direkt beim europäischen Publisher Frogster vorbestellbar, während die physische Version in den allgemein bekannten (Online-) Läden zur Vorbestellung einlädt.
Die Musik stammt von Rod Abernethy und Inon Zur.

Das zweite Spiel im Bunde ist Das Schwarze Auge: Satinavs Ketten, ein Adventure aus dem Hause Daedalic, welches auch bereits vorbestellt werden kann (allerdings hierbei nur physisch).
Verantwortlich für die Musik sind hierbei die Knights of Soundtrack.

Soul Calibur V Limited Edition mit Soundtrack

Und erneut ist eine Limited Edition eines Spieles angekündigt. Und erneut hat auch diese den Soundtrack als Inhalt. Das Spiel dieses Mal nennt sich Soul Calibur V, ist ein Prügelspiel mit Fokus auf Waffen und erscheint am 3. Februar 2012 hierzulande für die Xbox 360 und die PlayStation 3, wobei die Limited Edition nur über Amazon.de verkauft wird.

Der gesamte Inhalt der limitierten Edition

So weit zum Standard. Ganz und gar nicht standardmäßig ist allerdings die Liste an Komponisten, die daran mitgewirkt zu haben scheinen. Gemäß der Seite soulcaliburv.ciaonline.jp haben wir es nämlich mit einer japanisch-amerikanischen Produktion zu tun, die obendrein noch in Australien aufgenommen wurde! So wird als Komponist zunächst Junichi Nakatsuru genannt. Wenig überraschend, hat er auch schon an Vorgängern mitgewirkt. Doch dann: Cris Velasco (zuletzt Warhammer 40,000: Space Marine), Inon Zur (zuletzt Herr der Ringe: Krieg im Norden), Hiroki Kikuta (u. a. Secret of Mana) und zuguterletzt Andrew Aversa, der sich vor allem unter dem Pseudonym „zircon“ einen Namen in Fanprojekten machte und Tomoki Miyoshi, bei dem es sich um einen Neuling in der Branche zu handeln scheint.

Australien spielt dann noch eine Rolle, da zumindest ein Teil der Musik von einem Orchester eingespielt wurde, genauer gesagt dem Eminence Symphony Orchestra mitsamt Chor, welches bereits für Teil 4 zum Einsatz kam. Da kann man auf das Ergebnis neugierig werden!

Herr der Ringe: Krieg im Norden bekommt Soundtrack-Veröffentlichung

Am 4. November erscheint das Action-Rollenspiel (mit vermutlich mehr Action als Rollenspiel) Der Herr der Ringe: Krieg im Norden für PC, PlayStation 3 sowie Xbox 360. Bereits drei Tage zuvor, am 1. November, wird der von Inon Zur stammende Soundtrack zum Spiel seperat erwerbbar sein.

Während die digitale Version bereits bei Amazon.de gelistet ist, berichten die Kollegen von Gamezone auch über eine Veröffentlichung auf CD, die sich aber bislang weder auf der deutschen noch der amerikanischen Amazon-Seite finden lässt.

Betrachtet man jedoch die Soundtracks auf der Webseite des Publishers WaterTower Music und folgt den Links, dann gelangt man durchaus zu physikalischen Exemplaren, von einer Falschmeldung muss also demnach nicht unbedingt ausgegangen werden. Interessierte Käufer sollten also die entsprechenden Quellen wohl am besten am Erscheinungstag nochmal aufsuchen.

Neue Details zu Play For Japan: The Album veröffentlicht

Unter der Leitung von Komponist Akira Yamaoka (Silent Hill-Serie, Shadow of the Damned) entsteht im Moment das Album „Play For Japan: The Album“, in welchem diverse Videospielkomponisten aus Ost und West originale Stücke beitragen. Der Verkaufserlös soll dann zu 100% an das japanische Rote Kreuz gespendet werden, um den Opfern des Erdbebens und Tsunamis vom vergangenen März in Japan zu helfen.

Frisch angekündigt wurde dabei nun eine komplette Liste der teilnehmenden Komponisten mitsamt ihren Liedern:

  • Akira Yamaoka (Shadows of the Damned) | “Ex Animo”
  • Arthur Inasi (Harmonix) | “We Are One”
  • Bear McCreary (SOCOM 4) | “Maverick Regeneration”
  • Chance Thomas (Lord of the Rings Online) | “Rise Up”
  • Hip Tanaka.β (Mother) | “HVC-1384″
  • Inon Zur feat. The Lyris Quartet (Dragon Age) | “Remember“
  • Jason Graves (Dead Space) | “Necromancer”
  • Koji Kondo (Super Mario Bros.) | “Super Mario Medley On Two Pianos”
  • Laura Karpman (Everquest II) w/Lisbeth Scott | “Pine Wind Sound“
  • Laura Shigihara (Plants vs. Zombies) | “Jump“
  • Mitsuto Suzuki (The 3rd Birthday) | “Play for You”
  • Nobuko Toda (Metal Gear Solid 4) | “Reminiscence”
  • Nobuo Uematsu (Final Fantasy) | “Every New Morning“
  • Penka Kouneva (Prince of Persia) | “White Cloud”
  • Sean Murray (Call of Duty) | “The Temple Stone”
  • Tommy Tallarico (Advent Rising) | “Greater Lights“
  • Woody Jackson (Red Dead Redemption) | “Moshi Moshi”
  • Yasunori Mitsuda (Chrono Trigger) | “Dimension Break”

Wie man sehen kann, hat sich eine gute Mischung aus bekannten und noch relativ unbekannten Komponisten gebildet und stilistisch sollte für jeden etwas dabei sein. Die Veröffentlichung wurde von Mai auf Anfang Juni verschoben, soll aber weiterhin nur digital über iTunes erscheinen. Ein Preis ist im Moment ebenfalls noch unbekannt.

Inon Zur komponiert Herr der Ringe: Krieg im Norden

Inon Zur ist gegenwärtig wohl einer der gefragtesten Komponisten der westlichen Hemisphäre. Nach Dragon Age II sowie Crysis II steht mit Herr der Ringe: Krieg im Norden schon das nächste Projekt fest an dem gewerkelt wird.

So ließ Warner Bros. Interactive Entertainment und Entwickler Snowblind Studios verlauten, dass Zur vor kurzem ein 70-köpfiges Orchester und einen Chor, die Pinewood Singers, in den berühmten Abbey Road Studios in London dirigierte, um den Soundtrack aufzunehmen. Wann wir jedoch hineinhören dürfen steht noch nicht fest, der Erscheinungstermin lautet bis dato schlicht 2011.

Details zum Soundtrack von Dragon Age 2

In gut zwei Wochen ist es so weit und der Nachfolger des Rollenspiel-Hits Dragon Age: Origins erscheint in unseren Breitengraden. Passend dazu sind nun auch ein paar Informationen über den Soundtrack von Dragon Age II bekannt geworden.

Komponist ist erneut Inon Zur, der auch schon für die musikalische Untermalung des Vorgängers verantwortlich war. Darüber hinaus arbeitete man mit den Musikern von Florence and the Machine zusammen, um eine Arrange-Version von dessen Titel „I’m Not Calling You a Liar“ aufzunehmen, der im Soundtrack als „Varric’s Theme“ in Erscheinung treten wird.

Der Soundtrack wird im Übrigen auch digital erhältlich sein und wahrscheinlich in zwei Teile aufgespalten werden. Der erste Teil ist bereits u. a. auf Amazon.de sichtbar und enthält zwölf Stücke und soll am 8. März für 8 € zum Verkauf bereitstehen. Wann Teil 2 erscheint, ist derzeit noch unklar.

Und zuguterletzt noch ein Fingerzeig auf Soundcloud, wo zwei Titel des Soundtracks zum kompletten Hören zur Verfügung stehen.

Soundtrack in der Sammleredition des MMOs Rift: Planes of Telara

Erneut ist eine Sammleredition zu einem Computerspiel angekündigt worden, die den Soundtrack beinhalten wird. Diesmal ist es Rift: Planes of Telara, ein MMORPG der Firma Trion Worlds, welches sich momentan im Betastatus befindet und 2011 das Licht der Händlerräume erblicken soll.

Die Musik stammt von Inon Zur, der den Fans bereits durch die Soundtracks zu Crysis oder Dragon Age Origins bekannt sein sollte.

Wer einen Blick auf sämtliche Inhalte der Box haben möchte, der sollte die Meldung auf Gamezone begutachten.

Produktionsvideo zur Musik in Rift

Findige Fans des kommenden Online-Rollenspiels Rift: Planes of Telara haben ein Video über dessen Musik auf YouTube entdeckt. In etwa vier Minuten erzählen Audio Director Yannis Brown sowie die Komponisten Inon Zur, Rob King und Paul Anthony Romero über die Entstehung des Soundtracks für den auch ein richtiges Orchester verwendet wurde.

Das Video kann gleich unterhalb dieser Zeilen angesehen werden, allerdings sind Englisch-Kenntnisse Pflicht, wenn man nicht nur den musikalischen Auszügen sondern auch den Worten der Männer lauschen möchte.

Nach oben

INFORMATION