Wie wir kürzlich informierten, erhält die Konzertreihe Final Symphony eine offizielle Veröffentlichung, wenn auch zunächst nur digital. Nun steht das Datum des Erscheinens fest. Bereits ab dem 23.02. dürfen wir unsere Geldbörsen zücken. Mit 8,99 € ist dabei das Album erstaunlich preiswert, vor allem in Anbetracht der Tatsache, dass die Stücke in den berühmten Abbey Road Studios vom London Symphony Orchestra frisch eingespielt wurden, zusammen mit Nobuo Uematsu, der als Berater vor Ort war.

Die Kollegen von Gamereactor konnten überdies die gesamte Trackliste in Erfahrung bringen:

1. Fantasy Overture (Circle within a Circle within a Circle) [04:08]

2. Final Fantasy VI (Symphonic Poem: Born with the Gift of Magic)[18:07] (Terra’s Theme | Kefka | Esper World | Battle etc.)

3. Final Fantasy X (Piano Concerto) [19:14] (Besaid | Hum of the Fayth | Thunder Plains | Assault etc.)

I. Zanarkand
II. Inori
III. Kessen

4. Encore: Final Fantasy X (Suteki Da Ne) [03:43]

5. Final Fantasy VII (Symphony in Three Movements) [41:26]
(Main Theme of FINAL FANTASY VII | J-E-N-O-V-A | Tifa‘s Theme | The Great Warrior etc.)

I. Nibelheim Incident
II. Words Drowned by Fireworks
III. The Planet’s Crisis

6. Encore: Final Fantasy VII (Continue?) [04:35]
(Continue | Anxiety | The Prelude)

7. Encore: Final Fantasy Series (Fight, Fight, Fight!) [03:17]
(Final Fantasy VI – The Fierce Battle | Final Fantasy VII – Those Who Fight | Still More Fighting | Final Fantasy X – Otherworld)

Wer der Qualität nicht traut oder die Musik gänzlich unbekannt ist, der sollte am 21.02. den Webradiosender Classic FM aufsuchen. Dort wird ab 17 Uhr im Rahmen der Sendung „Saturday Night at the Movies“ das Album näher vorgestellt werden.