BR-Klassik, einer der zahlreichen Radiosender des Bayerischen Rundfunks, hat die Spielemusik entdeckt. Wie spielemusikkonzerte.de meldet wird am kommenden Freitagabend, den 25.04., ein Beitrag über Spielemusik gesendet. Neben einem Interview mit Konzertproduzent Thomas Böcker wird es dabei natürlich auch zahlreiche Stücke aus dem Genre zu Hören geben.

Das offizielle Programm überrascht dabei positiv. Denn es werden nicht nur klassische Konzertaufnahmen, die natürlich für solch eine Sendung prädestiniert sind, gesendet, sondern auch Klassiker mit Chiptune-Charme wie kommen zum Zuge wie z. B. das Hauptthema von Super Mario Bros. und „Korobeiniki“, dass im Volksmund eher als „Tetrismusik“ bekannt ist. Auch Stücke, die nur Insider kennen dürften, finden ihren Platz. Die Speerspitze dürfte dabei das Lied „Daoka“ aus dem Spiel Outcast sein, dass in den 90ern erschien.

Wer also Freitagabend noch nichts vorhat, der sollte sich die Zeit zwischen 19:05 und 20:00 Uhr vormerken, denn zu der Zeit ist die Sendung vorgesehen. Neben dem gewöhnlichen Radio ist der Sender auch über das Internet empfangbar.