Archiv für April, 2014

Hometown Story: Vorbestellaktion mit Soundtrack

Soundtracks als Bonus einem Spiel beizulegen ist vor allem bei Sammlereditionen schon fast kalter Kaffee. Interessant wird es erst, wenn es bei dem Spiel um die normale Version handelt. Und noch interessanter, wenn das Spiel ein Nischentitel ist. In Ordnung, Hometown Story ist zwar ein Teil der immer noch beliebten Harvest Moon-Marke, aber eben nur eine Nebenserie und somit beharre ich auf dem Nischenpotenzial.

Wie dem auch sei, Interessenten des Spiels haben nun die Chance den Soundtrack ebenfalls zu erhalten! In Kooperation mit Amazon.de bietet Publisher Rising Star Games eine Vorbestellaktion an in der jeder Vorbesteller beim genannten Händler den Soundtrack digital als Beigabe hinzubekommt. Und dieser Soundtrack stammt nicht von irgendwem, sondern von Nobuo Uematsu, dem musikalischen Vater der Final Fantasy-Reihe.

Hometown Story OST Rückcover

Mit insgesamt 12 Tracks wirkt der OST überschaubar, aber wäre für einen Nischentitel realistisch.

Erscheinen wird das Spiel in Deutschland am 2. Mai. Ab dann gilt die Aktion selbstredend nicht mehr. Weitere Informationen, sowie auch das Vorcover, findet ihr auf der Aktionsseite von Amazon.

BR-Klassik mit Beitrag zu Spielemusik

BR-Klassik, einer der zahlreichen Radiosender des Bayerischen Rundfunks, hat die Spielemusik entdeckt. Wie spielemusikkonzerte.de meldet wird am kommenden Freitagabend, den 25.04., ein Beitrag über Spielemusik gesendet. Neben einem Interview mit Konzertproduzent Thomas Böcker wird es dabei natürlich auch zahlreiche Stücke aus dem Genre zu Hören geben.

Das offizielle Programm überrascht dabei positiv. Denn es werden nicht nur klassische Konzertaufnahmen, die natürlich für solch eine Sendung prädestiniert sind, gesendet, sondern auch Klassiker mit Chiptune-Charme wie kommen zum Zuge wie z. B. das Hauptthema von Super Mario Bros. und „Korobeiniki“, dass im Volksmund eher als „Tetrismusik“ bekannt ist. Auch Stücke, die nur Insider kennen dürften, finden ihren Platz. Die Speerspitze dürfte dabei das Lied „Daoka“ aus dem Spiel Outcast sein, dass in den 90ern erschien.

Wer also Freitagabend noch nichts vorhat, der sollte sich die Zeit zwischen 19:05 und 20:00 Uhr vormerken, denn zu der Zeit ist die Sendung vorgesehen. Neben dem gewöhnlichen Radio ist der Sender auch über das Internet empfangbar.

David Wise veröffentlicht neuen Soundtrack

David Wise scheint so langsam wieder in der Spielebranche Fuß zu fassen. Nachdem er zusammen mit Kenji Yamamoto am Soundtrack zu Donkey Kong Country: Tropical Freeze arbeitete, steht nun das nächste Album ins Haus. Tengami nennt sich das dazugehörige Spiel, welches für iOS erschienen ist, und wartet mit einem 12 Lieder großem Soundtrack auf.

Tengami OST Cover

Erwirbt man das Spiel über den Humble Store, so kann man sich das Album bereits herunterladen. Ansonsten steht für alle anderen der Soundtrack ab morgen (17.04.2014) zum Kauf bei Bandcamp bereit. Online-Distributoren wie Amazon MP3 und iTunes folgen etwas später. Auf der digitalen Scheibe befindet sich neben dem OST noch ein ungenutztes Stück sowie ein Medley.

Marty O’Donnell ist nicht mehr bei Bungie unter Vertrag

Der US-amerikanische Komponist Marty O’Donnell hat Bungie verlassen. Wie er über Twitter bekanntgab, kündigte der Spieleentwickler den Vertrag ohne Angaben von Gründen zum 11. April. Auch Bungie hält sich zu dem Thema bedeckt. In einer (recht kurzen) Mitteilung auf der Webseite verabschiedet man O’Donnell freundschaftlich und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute.

Marty O’Donnell arbeitete seit 1999 bei dem Studio und erlangte vor allem mit den Soundtracks zur Halo-Reihe, die er zusammen mit Michael Salvatori komponierte, Bekanntheit in der Szene und darüber hinaus.

Nach oben

INFORMATION