Mit Überraschung wurde aufgenommen, dass an einer Neuauflage des Sega Genesis-Klassikers Castle of Illusion Starring Mickey Mouse gearbeitet wird. In gewisser Weise ebenso überraschend war die Bekanntgabe, dass sich Grant Kirkhope um den Soundtrack kümmert. Der Brite ist den meisten durch den Rare-Klassiker Banjo-Kazooie bekannt – und das hört man in den Hörproben sehr heraus, die vor wenigen Tagen die Kollegen von GameInformer veröffentlicht haben.

Insgesamt werden drei Hörproben in dem Artikel vorgestellt. Bei der ersten handelt es sich um die Melodie des ersten Levels, jedoch in einer überarbeiteten und moderneren Fassung. Und schon hier könnte man sich daheim bei Banjo, Kazooie und Tooie fühlen. Der zweite Track hat eine gruselige Stimmung und wird im Spiel auch in einem Nacht-Level verwendet. Und der letzte Track ist ein Boss-Thema dar, ist aber mit rund 35 Sekunden ziemlich kurz.

Übrigens erwähnt der Artikel auch, dass es Spielern möglich sein wird zwischen dem alten, originalen und dem neuen Soundtrack zu wechseln.