Während nächste Woche Final Symphony in Wuppertal Premiere feiert, so gehen hinter den Kulissen die Vorbereitungen für das nächste Konzert der Merregnon Studios weiter. Mit der „Galactic Suite“ aus Super Mario Galaxy wurde nun ein alter Bekannter für Symphonic Selections angekündigt, denn ursprünglich wurde das Arrangement für das Nintendo-Tribut-Konzert Symphonic Legends geschrieben. Doch gemäß der Ankündigung auf Facebook wird keine 1:1-Aufführung zu erwarten sein, sondern man möchte den Zuhörern eine überarbeitete Version präsentieren.

Somit sind insgesamt vier Lieder bereits aus dem Programm bekannt. Bislang enthüllt waren „Sedge Tree“ aus Shenmue, „Proof of a Hero“ aus Monster Hunter und „Epilogue (Those Who Remain)“ aus Shadow of the Colossus.

Symphonic Selections findet am 22. November in der Kölner Philharmonie statt. Es spielt das WDR Rundfunkorchester Köln unter der Leitung von Wayne Marshall, der auch bereits im letzten Jahr das Konzert East meets West dirigierte. Der Kartenvorverkauf startet ab dem 22. Juli.