Einer der in der Szene am höchsten gefeierten Soundtracks des letzten Jahres war jener zum Spiel Journey von Austin Wintory. Dieser hat, nach der Veröffentlichung auf CD, das gesamte Album an einem Stück auf seinem YouTube-Kanal hochgeladen und mit Kommentaren versehen. Darin geht er ein wenig über die Musiker ein, die mitgeholfen haben das gesamte Werk einzuspielen, stellt Fanarts vor und auch die offiziellen Zeichnungen von Matt Nava.

Wer den Soundtrack noch nicht kennt, sollte sich definitiv die grob eine Stunde Zeit nehmen.