Mitte des Monats wurde der Deutsche Entwicklerpreis diesen Jahres vergeben und dies möchten wir nicht außen vor lassen. In der für uns interessantesten Kategorie „Bester Sound“ konnte das Indie-Spiel Giana Sisters: Twisted Dreams die Trophäe abstauben, welches von Black Forest Games im baden-württembergischen Offenburg entwickelt wurde und dessen Soundtrack von Chris Hülsbeck und der schwedischen Band Machinae Supremacy stammt, welche widerum die Originale vom Ur-Giana für das C64 hernahmen und in ein modernes Gewand steckten. Von unserer Seite herzliche Glückwünsche!

Ebenfalls nominiert waren Spec Ops: The Line (welches im Übrigen „Bestes Deutsches Spiel 2012“ wurde), Anno 2070, Risen 2 und Chaos auf Deponia.

Wer neugierig geworden ist, kann sich den Soundtrack auf Bandcamp anhören und auch bei Gefallen erwerben. Näheres dazu lest ihr in unserer Nachrichtenmeldung.