Game Music Bundle 4-Schriftzug

Die vierte Ausgabe des Game Music Bundles ist online und noch etwa fünf Tage ist es möglich für 5 (+ 5) Spielesoundtracks einen Betrag nach eigenem Ermessen zu zahlen. Bezahlt man zwischen einem und 9,99 US-$, so erhält man fünf Soundtracks. Übersteigt die Summe die 10-Dollar-Grenze, so erhält man fünf weitere Alben hinzu.

Zur „Basisausstattung“ gehören folgende Titel:

  • Spelunky (Eirik Suhrke)
  • Retro City Rampage (virt, Freaky DNA und Norrin Radd)
  • Indie Game: The Movie: The Soundtrack (Jim Guthrie)
  • Dear Esther (Jessica Curry)
  • Shoot Many Robots (Desasterpiece)

Die Bonus-Alben hingegen beinhalten:

  • Joypad Powerup (Various Artists)
  • Kanto Symphony EP (Skotein)
  • Skyrim Main Theme (Peter Hollens und Lindsey Stirling)
  • Adventures in Pixels (Ben Landis)
  • Jottobots (Josh Whelchel)
  • Hotline Miami: The Takedown EP (Scattle)
  • POP: Methodology Experiment One OST (Rob Lach)

Das Herunterladen der Musik kann in den Formaten MP3 mit einer Bitrate von 320 kbps und FLAC erfolgen.