Nachdem im Mai via IGN bereits die Fans abstimmen konnten (wir berichteten), welche Musik das London Philharmonic Orchestra als nächstes aufnehmen soll, konkretisiert sich das Projekt zur 2. Auflage des „The Greatest Video Game Music“ genannten Albums. Wie bereits damals die Abstimmungsliste aufzeigte, durfte man mit Geheimtipps wenig rechnen und die finale Trackliste bestätigt dies auch:

  • Assassin’s Creed: Revelations – Main Theme
  • The Elder Scrolls V: Skyrim – Far Horizons
  • The Legend of Zelda: Wind Waker – Dragon Roost Island
  • Final Fantasy VII – One-Winged Angel
  • Mass Effect 3 – A Future for the Krogan/An End Once And For All
  • Halo – Never Forget/Peril
  • Sonic the Hedgehog – A Symphonic Suite
  • Chrono Trigger – Main Theme
  • Luigi’s Mansion – Main Theme
  • Kingdom Hearts – Fate of the Unknown
  • Super Metroid – A Symphonic Poem
  • Diablo III – Overture
  • Batman: Arkham City – Main Theme
  • Deus Ex: Human Revolution – Icarus Main Theme
  • Fez – Adventure
  • Portal – Still Alive
  • Little Big Planet – Orb Of Dreamers (The Cosmic Imagisphere)

Zunächst ist die Veröffentlichung nur für iTunes vorgesehen, wo es für 7,99 US-$ (ca. 6,10 €) gelistet ist und am 7. November erscheinen soll. Ob darauffolgend ein Erscheinen auf CD geplant ist, geht aus den Informationen auf der offiziellen Webseite nicht hervor.

Um sich einen Eindruck über die Qualität der Aufnahmen zu verschaffen, wurden auf YouTube zwei kleine Auszüge (etwa 30 Sekunden) aus Skyrim und Fez hochgeladen.