2013 wird das Jahr für die Final Fantasy-Fans in Deutschland. Denn neben Final Symphony, welches im Mai in Wuppertal aufgeführt wird, kommt noch eine weitere Musik-Veranstaltung zur beliebten Rollenspiel-Reihe in deutsche Gefilde: Distant Worlds.

Die Konzertreihe, die bereits in Nordamerika, Japan und in zahlreichen europäischen Städten wie Paris und Stockholm Halt machte (oder machen wird), wird am 2. und 3. März 2013 (Sa. und So.) in der Philharmonie in München (nicht Köln!) zu Gast sein. Unter der Leitung von Arnie Roth spielen die Münchner Symphoniker und der noch junge MünchenChor, der 2010 eigens für die Filmmusik-Aufführungen von Der Herr der Ringe gegründet wurde.

Das Programm an den beiden Tagen wird sich dabei stellenweise unterscheiden. So werden am Samstag exklusiv die Stücke „Dancing Mad“, „Answers“, „Eyes On Me“, „Distant Worlds“, „Liberi Fatali“ und „Terra’s Theme“ gespielt, während man sonntags u. a. mit „Dear Friends“, „Vamo‘ Alla Flamenco“, „Opera ‚Maria & Draco'“, „Suteki da ne“, „Blinded By Light“ und einem Chocobo-Medley aufwartet.

Der Kartenvorverkauf beginnt bereits morgen, dem 28.09., exklusiv auf MünchenEvent, der allgemeine Vorverkauf hingegen am 5.10., wo ab dann Karten auch über München Ticket zu haben sein werden.

Die Preisspanne reicht dabei von 78 € für die höchste Kategorie bis 38 €. Wer Karten für beide Konzerte bucht, der erhält gemäß Pressemitteiltung einen Rabatt von 15%.