Archiv für August, 2012

Nobuo Uematsu bei Final Symphony mit dabei

Erst vor kurzem wurde Masashi Hamauzu als Ehrengast für das Final Fantasy-Konzert Final Symphony angekündigt (wir berichteten), passend zum Vorverkaufsstart wurde aber nun bekanntgegeben, dass auch Nobuo Uematsu dabei sein wird.

Zusammen mit Hamauzu-san wird er den Fans am 11. Mai vor beiden Konzerten je eine Autogrammstunde geben, die für jeden Kartenkäufer kostenlos sind.

Ebenfalls am gleichen Tag des Vorverkaufsstarts wurden zwei Interviews im Internet veröffentlicht. Zum einen haben die Kollegen von OSV Produzent Thomas Böcker „fünf schnelle Fragen“ gestellt und Herr Uematsu stand den Jungs von 4players Rede und Antwort.

Seit Freitag sind Karten für das Konzert zu haben und vor allem die Nachmittagsaufführung verfügt noch über zahlreiche Plätze. Zu erwerben sind die Tickets über WestTicket und Eventim.

Halo 4-Soundtrack ab sofort vorbestellbar

Auf der offiziellen Webseite des vierten Teils der Halo-Reihe kann ab sofort der Soundtrack des Spiels vorbestellt werden. Dabei hat man nicht nur die Auswahl zwischen einer CD und einem Download sondern auch zwischen einer Standardversion und einer sog. Special Edition. Während erstere lediglich den Soundtrack beinhaltet, bietet zweitere auf einer zusätzlichen CD 14 Remix-Tracks, eine DVD mit einem Making of zum Soundtrack sowie ein dazugehöriges Buch, eine vom Komponist Neil Davidge unterschriebene Konzeptzeichnung und eine Schallplatte in einer speziellen Tasche.

Der Preis dafür beträgt 49,99 Pfund (ca. 63 €) während die Standardversion lediglich 9,99 Pfund (ca. 13 €) kostet und neben der CD auch den Download beinhaltet, der einzeln für 7,99 Pfund (ca. 10 €) zu haben ist. Zuguterletzt gibt es die Special Digital Edition mit sechs zusätzlichen Remix-Tracks. Der Preis ist noch unbekannt, da der Link zu einer Übersichtsseite führt, wo das Produkt nicht aufgeführt ist.

Erscheinen wird der 15-Stücke-große Soundtrack am 22. Oktober. Käufer der Download-Versionen kommen schon einen Tag vorher in den Genuss. Hörproben gibt es auf der oben genannten offiziellen Webseite oder direkt auf Soundcloud.

Guild Wars 2 OST auf 4 CDs erschienen

Ganz neu ist die Sache nicht, da ich aber erst vor kurzem darauf gestoßen bin und das Produkt einen guten Eindruck macht, möchte ich dennoch in einer Meldung darauf hinweisen. Zudem passt es perfekt zum heutigen Vorabstart des Spiels.

Wie schon bei The Elder Scrolls V: Skyrim bietet Komponist Jeremy Soule über seine eigene Versandseite DirectSong sein neuestes Werk zu Guild Wars 2 auf 4 CDs an. Jede Bestellung wird zudem signiert. Der Kostenpunkt liegt bei 29,99 US-$ (ca. 24 €), zzgl. Versand und ggf. Zollgebühren, da es sich um einen Import aus den USA handelt.

Kein Zusatzkonzert für SoundTrack Cologne: East meets West

Wie Spielemusikkonzerte vor wenigen Minuten auf Facebook bekanntgab, muss das WDR einem Zusatzkonzert von SoundTrack Cologne: East meets West eine Absage erteilen. „Wie uns der WDR mitgeteilt hat, wird es leider keine Zusatzveranstaltung bzw. Extratickets für „Soundtrack Cologne – East meets West“ am 16. November 2012 geben können.“, so die Mitteilung. Der Nachfrage nach einem zweiten Konzert war aufgekommen nachdem die verfügbaren Karten bereits eine Stunde nach Vorverkaufsstart ausverkauft waren.

Statt wie bislang gewohnt in der Kölner Philharmonie findet das Konzert im November im Großen Saal des WDR Funkhauses am Wallrafplatz statt, dass mit 800 Sitzen über deutlich weniger Kapazitäten verfügt als die Philharmonie mit seinen knapp 2000 Sitzplätzen. Letztere war für den Termin bereits gebucht.

Wie von den Philharmonie-Konzerten bereits gewohnt, wird aber auch dieses im Radio zu hören sein, wie die Seite des WDR verrät.

Im Klanglabor: Symphonic Fantasies Tokyo

Es war einmal im Jahre 2009 als ein Konzert in einer nicht gar so kleinen deutschen Stadt seine Premiere feierte, die Menge begeisterte und vielen Spielemusikfans einen tollen Abend bescherte. Es war ein Experiment, das aufging und an dem zum ersten Mal die ganze Welt in Ton und Video teilhaben konnte. Dieses Konzert nannte sich „Symphonic Fantasies – music from Square Enix“. Dieser Abend damals in Köln (gut, streng genommen war die Premiere einen Tag zuvor in Oberhausen, aber ursprünglich war nur Köln geplant) fand viel Lob und Begeisterung. Begeisterung, die auch heute noch anhält und seinen Weg in die klangliche Heimat gefunden hat, in die japanische Hauptstadt Tokyo. Ein Mitschnitt der dortigen Konzerte wurde, wie 2009 schon in Deutschland, auf CD gebannt und diese haben wir uns gründlich angehört und mit der ersten Produktion verglichen.

— — —

Mehr …

Erster Ehrengast für Final Symphony angekündigt und Vorverkaufstermin

Vergangenen Freitag wurde der erste Ehrengast für Final Symphony angekündigt. Komponist und Arrangeur Masashi Hamauzu wird erneut nach Deutschland reisen und vor beiden Konzerten für eine (kostenlose) Autogrammstunde den Fans zur Verfügung stehen. Zu diesem Anlass haben auch die Kollegen von JPGAMES ein kleines Interview mit ihm geführt.

Des Weiteren wurde der Termin für den Kartenvorverkauf bekanntgegeben. Ab Freitag, den 22. August hat man ab 10 Uhr u. a. auf WestTicket die Möglichkeit sich seine Karten für die Veranstaltungen zu sichern. Die Preise beginnen ab 22 €.

Wer sich den Saal im Voraus schon mal ansehen möchte, für den bietet die Seite der Stadthalle Wuppertal eine schöne 360-Grad-Ansicht.

Final Symphony findet am Samstag, den 11. Mai 2013 um jeweils 14:30 Uhr und 19:30 Uhr in der Historischen Stadthalle Wuppertal statt. Aufgeführt werden Musiken aus Final Fantasy VI, VII und X.

Neues rund ums Symphonic Game Music Concert

In den letzten Tagen haben sich einige Kleinigkeiten um das neue Symphonic Game Music Concert im November angesammelt, die wir in dieser Meldung widergeben möchten. Zu Beginn der Hinweis, dass das Konzert schon seit wenigen Wochen offiziell den Namen „Soundtrack Cologne – East meets West“ trägt. So ist zum einen die Zugehörigkeit zum gleichnamigen Kongress deutlicher und zum anderen tritt auch das bisherige Motto in den Vordergrund.

Dann hat Thomas Böcker, der bei diesem Projekt als Berater tätig ist, in einem Interview verlautbart, dass die Kompositionen von Chris Hülsbeck und Nobuo Uematsu jeweils ca. 20 Minuten einnehmen werden. Und apropos Hülsbeck, dieser wird höchstwahrscheinlich neben weiteren Personen auch als Ehrengast dem Konzert beiwohnen. Diese Aussage stammt zwar nicht von Herrn Böcker, aber das verrät das Turrican-Jubiläums-Projekt, bei welchem von einem Konzert in Köln im November die Rede ist.

Im aktuellen Schreiben via E-Mail an die Fans über den Status des Projekts verriet Chris Hülsbeck übrigens auch, dass wieder mit einer Live-Übertragung ins Internet mit Ton und Bild gerechnet werden darf. Wer also keine Karten erwerben konnte und es auch kein Zusatzkonzert geben sollte, der kann zumindest vom Monitor aus zusehen.

Nach oben

INFORMATION