Während Humble Bundle in der Vergangenheit sich über sog. „Indie Bundles“, sprich über Spielepakete von unabhängigen Entwicklern, einen Namen machten, weiten sie ihr Geschäftsfeld aus und bieten ab sofort für die nächsten 14 Tage das erste Humble Music Bundle an.

Dieses 5+1 Musikalben, frei von jeglichen Kontrollmaßnahmen (Stichwort „DRM“) und natürlich zu einem Preis, den man selbst bestimmt. Hinter den Alben stehen stellenweise bekannte Gesichter aus der Spielemusik. So gewann Christopher Tin als Erster mit Spielemusik einen Grammy und Hitoshi Sakimoto ist durch zahlreiche OSTs wie zu Breath of Fire IV oder Final Fantasy XII auch gewiss kein Unbekannter. Jonathan Coulton sagt vielleicht spontan erstmal nicht jedem etwas, aber der Mann ist der Kopf hinter den Gesangsliedern der Portal-Reihe.

Insgesamt sind folgende Alben im Bundle enthalten:

  • MC Frontalot: Favoritism
  • The Might Be Giants: Album Raises New and Troubling Questions
  • Christopher Tin: Calling All Dawns
  • Hitoshi Sakimoto: Best of Valkyria Chronicles
  • Jonathan Coulton’s Greatest Hit (Plus 13 Other Songs)

Bezahlt man mehr als der Durchschnitt gibt es folgendes Album dazu:

  • OK Go: Twelve Remixes of Four Songs