Dieses Jahr feiert der erste Online-Ableger der Final Fantasy-Reihe, Final Fantasy XI, seinen 10. Geburtstag (das Spiel ist somit älter als World of Warcraft im Übrigen) und zur Feier dessen veranstaltet Square Enix ein neues Konzert.

Das „Final Fantasy XI: 10th Anniversary Concert“ findet am 22. September diesen Jahres im kalifornischen Berkeley in den USA statt und dirigiert wird das Orchester von Arnie Roth, den man auch schon hierzulande bei so manchem Spielemusikkonzert erleben durfte.

Als Ehrengäste ebenfalls mit dabei sind die Komponisten Naoshi Mizuta und Kumi Tanioka. Im Gegensatz zu den Konzerten in Deutschland können jedoch nur Fans mit einem VIP-Ticket einem Meet & Greet beiwohnen und um Autogramme bitten. Dieses kostet 150 US-$ (ca. 121 €). Normale Eintrittskarten reichen von 50 US-$ (ca. 40 €) bis 85 US-$ (ca. 68 €). Der Kartenvorverkauf startet morgen um 9 Uhr unserer Zeit (MESZ) über die Seite der University of Berkeley (siehe den Link oben).