Eigentlich hatte ich es Hamu schon länger versprochen und wollte diesen Beitrag online stellen. Allerdings habe ich den Log-In zum ACP nicht mehr gefunden. Und da Hamu in Japan war hat sich alles ein wenig verzögert.
Doch Versprochen ist Versprochen und hier ist nun ein kleiner Beitrag über „MEINS“ welcher meine kleine Sammlung ein wenig vollständiger machte.

Mein Dank gilt vor allem Kahori, welche leider ihren Laden schließen muss. Daher gibt es massig Rabatte und ich nutzte die Chance ein wenig einzukaufen und mir einige Sachen zu gönnen die ich schon lange auf meiner endlosen Liste hatte.

Den Anfang macht ein seltener Soundtrack von einem eher nicht so gutem Spiel: der „Soukaigi Original Soundtrack“ gilt für mich als ein großartiges Stück Musik und wird bei einigen Läden im 3-stelligen Bereichen gehandelt. Wenn man also das Glück hätte ihn als Original bei ebay zu finden, würde man eine ganze Stange Geld los werden.
Doch hier ist das gute Stück nun, im Glanze seiner Blüte, vollständig und ohne große Kratzer!
Soukaigi Original Soundtrack

Als großem MGS Soundtrack Fan darf man natürlich auch nicht die legendäre Red Disc verpassen. Auch nahezu nicht mehr aufzutreiben ist dies seltenes Stück Kunst, welches klanglich natürlich nicht State of the Art ist. Aber alleine die Tatsache, dass auf ihr Tracks zu finden sind, die man sonst nicht hören würde, lässt das natürlich vergessen:
MGS Red Disc

Auch darf mein Lieblingscharakter von Nintendo nicht fehlen: Kirby! Klein, rosa und alles-einsaugend schlägt er sich durch die Welt. Mit dem Best-Of Album und satten 52 Tracks hat man ein nahezu perfektes Kirby allround Album in den Händen, welches bis zur damaligen Veröffentlichung jedes Kirbyspiel abdeckt.
Kirby 52 Hits

Doch auch Mitsuda-Fans sollen hier jetzt nicht zu kurz kommen. Er ist zwar nicht mein absoluter Lieblingskomponist, doch seine Musik mag ich sehr. Angetan hat es mir das Album „Sailing to the World„, welches interessante Stücke beinhaltet und immer wieder für eine Session geeignet ist. Von diesem Album gab es natürlich ein Pianobook. Klingt jetzt nicht spannend, doch in Japan ist es üblich, dass diese Bücher mit einer CD daher kommen. So auch dieses, denn es ist der komplette Soundtrack nur arrangiert als Pianoversion. Das ist natürlich für leidenschaftliche und passonierte Klavierliebhaber immer wieder hörenswert.

SttW Piano

SttW Piano Innen

Kommen wir nun zu einem anderen Komponisten, Nobuo Uematsu. Mein musikalisches Idol, wenn es um Videospielmusik geht. Auch er darf bei einem solchem Paket nicht fehlen.

Zum einem wäre da Hanjuku Hero vs. 3D. Dieser Soundtrack ist ein wenig merkwürdig, weil es was völlig untypisches ist. Leider gibt es von diesem – zu meinem Bedauern – kaum beachtetem Soundtrack, selten Samples zu finden. Daher muss wohl mein Wort reichen, dass sich reinhören absolut lohnt.
Hanjuku Hero 3D

Weiter gehts mit Final Fantasy. Bööhh wie langweilig mögen einige denken, doch auch hier gibt es einige Alben die mir noch in dieser Qualität fehlten. Zu nennen wäre hier „Fithos Lusec Wecos Vinosec“ in der 1st print version und „Advent Children“ als 1st print. Ok ich mag bekanntlicherweise nicht Teil 7, aber bei einem 1st print sage auch ich nicht nein. Der Soundtrack zu diesem ist naja, nicht gerade der Beste, aber zu FLWV bleibt mir nur zu sagen, dass es sich hierbei um eine arrangierte Version von FF8 Stücken handelt und sie somit deutlich besser klingen.

FLWV und Advent Children

Den Abschluss der Videospielmusik aus dem Paket bilden 2 Singles. Hierbei handelt es sich um die Yuna bzw. Rikku Single aus Final Fantasy X-2. Für viele nicht der beste Teil, aber er bot dann doch etwas anderes. Doch warum 2 Singles und nicht alle 3 die dazu erschienen? Nun die dritte Single besaß ich bereits und musste nun nachkaufen. Daher gab es nun diese beiden und die Sammlung von X-2 ist damit komplett.
Yuna/Riku Singles

Damit endet die kleine Soundtrackreise. Doch halt es gab ja noch 7 weitere Soundtracks die drin waren. Zwar handelt es sich nicht um Videospielmusik, doch ich möchte sie zumindest kurz erwähnen und zeigen. Abschließend gibt es dann noch ein kleines Gruppenfoto. :D
Slayers ist bekanntlich eine gute Serie aus Japan. Der Soundtrack davon ist großartig und durch sein Alter so gut wie gar nicht mehr aufzutreiben. Umso erfreulicher war es für mich, dass ich 7 Alben ergattern konnte, welches keine Drama CDs. Damit sind dann alle Next und Try Alben abgedeckt und 1 Film. Die weiteren folgen bestimmt bald. :)
Slayers NextSlayers TrySlayers G

 

Und jetzt das versprochene Gruppenfoto. :D
Man erkennt, dass dort 2 Soundtracks mehr mit bei sind, nämlich die SQUARE Vocal Collection und Potion 2 Relaxin with Final Fantasy. Der erste ist ziemlich selten, aber ich wollte die beiden der Fülle her nicht erwähnen. :)

Gesamtbild