Im Juli diesen Jahres wird erneut in der Kölner Philharmonie das Konzert Symphonic Fantasies aufgeführt, welches seine Premiere 2009 feierte.

Damals waren alle vier Komponisten zu Gast, die an den involvierten Spielen gearbeitet hatten, namentlich Yoko Shimomura (Kingdom Hearts), Hiroki Kikuta (Secret of Mana), Yasunori Mitsuda (Chrono Trigger bzw. Chrono Cross) und Nobuo Uematsu (Final Fantasy).

Für die Wiederholung im Juli wurde nun Frau Shimomura als erneuter Ehrengast bestätigt. „Ich freue mich sehr darüber, dass ich wieder nach Köln eingeladen wurde“, wird Shimomura in der entsprechenden Mitteilung auf Facebook zitiert. „Ich fühle mich sehr geehrt. Wir sehen uns bei Symphonic Fantasies!“. Sie wird bei beiden Konzerten zugegen sein und eine Signierstunde geben.

Ob noch weitere Ehrengäste folgen werden, ist momentan unbekannt.

Der Kartenverkauf für die Konzerte ist schon fortgeschritten, allerdings sind noch einige Karten für beide Tage verfügbar (Donnerstag (5.7.), Freitag (6.7.)).