Obwohl es sich bei Das Schwarze Auge: Herokon um ein Browserspiel handelt, ist die Neugierde unter den Rollenspielern nicht gering und so kam es auf Anregung eines Forum-Nutzers zu einer Kooperation des Entwicklers Silver Style und der Band Erdenstern.

Erdenstern ist eine dreiköpfige Gruppe aus Hamburg, die schon seit mehreren Jahren daran arbeiten vor allem Pen & Paper-Abende durch entsprechende Musik intensiver zu gestalten und nun auch Teile des Soundtracks für das Spiel schreiben werden. Die entsprechende Ankündigung lässt sich auf der Herokon-Webseite nachlesen.

Die Musik aus der aktuellen Beta-Version stammt noch nicht von Erdenstern sondern von diversen anderen Musikern.