Lange war es ruhig um ihn, doch sein neues Projekt ist kein kleines. Grant Kirkhope, einst tätig bei Rare, wirkte unter anderem bei Perfect Dark und sämtlichen Spielen der Banjo-Reihe mit, dementsprechend war auch sein letztes Projekt Banjo-Kazooie: Nuts & Bolts, welches 2008 erschien. Dieses Jahr kehrt er nun in unsere Ohren zurück, denn er wurde als Komponist für das Rollenspiel Kingdoms of Amalur: Reckoning bekanntgegeben. Eine interessante Neuigkeit, haben doch die Melodien von Banjo-Kazooie & Co. durchaus Ohrwurmcharakter, denen es Soundtracks von westlichen Rollenspielen oft fehlt. So wird es ihnen zumindest nachgesagt.

Ob KoAR dies ändert, werden wir in nicht allzu ferner Zukunft herausfinden können. Nicht nur, dass das Spiel Anfang Februar im Handel erscheint, auch der Soundtrack wird separat über Sumthing Else Music Works vermarktet, welcher zeitgleich mit der nordamerikanischen Veröffentlichung physisch als auch digital erscheint. Ein europäischer Termin steht hingegen noch aus.