In einem kleinen Eintrag auf Facebook hat der deutsche Komponist Rafael Dyll (Söldner-X-Reihe) drei neue Soundtracks angekündigt.

Der erste Soundtrack ist Teil des Strategie-Rollenspiels Rainbow Moon, welches über das PlayStation Network erscheinen soll. Dyll beschreibt die dazugehörige Musik als „Fantasy Rock, Pop und Orchester“.

Der zweite Soundtrack ist ersten Kommentaren von Fans zufolge schon der Favorit. Das dazugehörige Spiel nennt sich Gun-Lord, ist ein „Eurostyle Plattformer“ und erinnert stark an das für ältere Spieler legendäre Turrican. Die Ähnlichkeit ist sich auch Herr Dyll bewusst und ist gespannt wie sein „Heroic Synthpop“ im Vergleich zur Musik von Altmeister Chris Hülsbeck abschneidet. Auf der offiziellen Spieleseite kann man sich schon mal einen Vorgeschmack anhören.

Der Dritte im Bunde hat offiziell noch keinen Namen, wird aber ein Spiel für das iOS sein. Mit der Beschreibung „Ninja Beats“ könnte es sich aber um einen Plattformer im Stile von Shinobi handeln.

Veröffentlichungstermine gibt es für alle drei Projekte noch keine.