Kurz vor den Konzerten in Köln ist Organisator Thomas Böcker immer ein gefragter Mann – und das nicht nur von Arrangeuren und Ehrengästen. Auch Journalisten hätten gerne ein Stück des Zeitkuchens. So auch die Kollegen von GamersGlobal, die ein relativ langes Interview mit dem Mann hinter den Kulissen geführt haben.

Neben Fragen zu den Konzerten, wird auch nach Herr Böckers Meinung zu Videospielen gefragt. Wie waren sie damals? Wie sind sie heute? Und wie sieht’s mit dem Kulturaspekt aus? Antworten darauf und zu weiteren Fragen findet ihr hier.