Endlich hat das Benefiz-Album Play For Japan: The Album einen finalen Termin. Am 15. Juli soll es nun weltweit möglich sein die „Scheibe“ digital zu erwerben. Die Zeichen stehen gut, denn auf iTunes ist es bereits auffindbar. Auf Amazon.de glänzt man jedoch noch mit Abwesenheit. Laut einem Twitter-Eintrag soll man aber das Album definitiv auch über den weltgrößten Online-Händler beziehen können – wenn auch leider ohne Koji Kondos Beitrag „Super Mario Medley On Two Pianos“ gemäß einer Mitteilung auf der offiziellen Seite des Projekts.

Der Preis auf iTunes ist auf 8,99 € festgelegt. Zum Vergleich: das US-amerikanische Pendant verlangt 9,99 $, was etwa 7,14 € entspricht.

Play For Japan: The Album ist ein Projekt unter der Leitung von Komponist Akira Yamaoka (u. a. Silent Hill) und sämtliche Gewinne werden dem Japanischen Roten Kreuz gespendet anlässlich der Tsunami-Katastrophe in Japan im vergangenen März. Eine Übersicht der teilgenommenen Künstler, die man hören wird, findet sich auf der einer Sonderseite des Projekts.