Wer generell auf Spielemusik steht und nicht nur für ein oder zwei Komponisten schwärmt, der sollte nun weiterlesen, denn für Mittwoch, den 30. März 2011 wurde ein Konzert des japanischen Komponisten Hideki Sakamoto angekündigt, welches, ähnlich den WDR-Konzerten, in aller Welt online über einen Livestream angehört werden kann.

Insgesamt 22 Stücke aus den Spielen echochrome und No Heroes Allowed! werden vom St. Petersburg State Academic Symphony Orchestra gespielt und von Herrn Sakamoto höchstselbst dirigiert. Wie der Name des Orchesters schon vermuten lässt, findet das Konzert nicht in Japan statt, sondern im Beloselsky-Belozersky Palace der nicht ganz unbekannten russischen Stadt St. Petersburg.

Beginn der Aufführung ist 19 Uhr Moskauer Sommerzeit, was 17 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit entsprechen sollte. Der Livestream wird unter „HidekiSakamotoLive“ auf USTREAM bereitgestellt.

Eine Übersicht der dargebotenen Werke und mehr Informationen zu Hideki Sakamoto selbst, findet ihr auf seiner offiziellen englischsprachigen Webseite!