Im vergangenen September kamen in Köln Fans von Nintendos Spielemusik auf ihre Kosten als mit Symphonic Legends das alljährliche Spielemusikkonzert vom WDR abgehalten wurde. Nun, knapp ein dreiviertel Jahr später, sind die Schweden an der Reihe, denn am 1. Juni führt das Königliche Philharmonische Orchester Stockholm im Stockholmer Konserthuset das Konzert LEGENDS auf und präsentiert u. a. Musik aus Donkey Kong Country, Super Mario Galaxy, Metroid und Pikmin.

Doch wer nun an eine erneute Aufführung von Symphonic Legends denkt, dem sei gesagt, dass er bzw. sie falsch liegt. Dieses dient als Inspiration, ist jedoch keinesfalls identisch. Ein Grund ist zum einen das größere Orchester in Stockholm, der andere die verkleinerte Liste der Arrangeure, welche nur noch Jonne Valtonen, Roger Wanamo und Masashi Hamauzu umfasst. Somit werden manche Stücke anders klingen als wie man es aus Köln gewohnt ist.

Dirigent wird Arnie Roth sein, während Benyamin Nuss erneut am Klavier sitzen wird. Tickets gibt es seit dem 1. Februar zu kaufen. Ab dem 10. Februar ist es darüber hinaus möglich ein Zusatzticket für ein Meet & Greet zu erwerben, welches nach dem Konzert stattfindet und an dem die Herren Roth, Nuss, Valtonen und Wanamo sowie Mitglieder des Orchesters teilnehmen. Der Preis hierfür beträgt 150 Schwedische Kronen (ca. 17 €).

Für weitere Informationen lohnt sich ein Blick auf die Seite des Konserthuset (auf Schwedisch)!