Der Bayerische Rundfunk hat vor kurzem einen knapp 8-minütigen Beitrag über Pianist und Uematsu-Fan Benyamin Nuss im Rahmen der Sendung „Klick Klack“ ausgestrahlt. Neben Auszügen aus seinem aktuellen Album Benyamin Nuss Plays Uematsu erzählt Benyamin wie er zum Klavier und zur Spielemusik kam und spielt auch einen Ausschnitt aus seinem Lieblingsstück von Joseph Haydn.

Der Beitrag ist mittlerweile auch online auf den Seiten des BR verfügbar und kann bequem am Rechner angesehen werden: Klick Klack-Beitrag zu Benyamin Nuss.

Eine Randbemerkung: Auf dem Fernseher ist Final Fantasy XIII zu sehen an welchem Nobuo Uematsu nicht beteiligt war. Verantwortlich für die Musik war Masashi Hamauzu.