Im Rahmen der diesjährigen Tokyo Game Show kündigte Electronic Arts das Spiel Shadow of the Damned an, für welches sich Suda 51 (No More Heroes) und Shinji Mikami (Erfinder von Resident Evil) verantwortlich zeigen. Darüber hinaus wurde im Ankündigungstrailer Akira Yamaoka als Komponist vorgestellt, der letztes Jahr Konami verließ und bis dato stets der musikalische Kopf hinter Silent Hill war.

In einem Interview mit Joystiq spricht Yamaoka ein wenig über sein neues Projekt und gibt bekannt, dass er nicht nur die Musik sondern auch die Soundeffekte produzieren wird. Hinsichtlich des Soundtracks verrät er auch, dass Elemente des Punk Rock eingebaut werden, passend zum Stil des Hauptcharakters Garcia. Auch Mary Elizabeth McGlynn wird wieder mit von der Partie sein und mit ihm vier Lieder aufnehmen, die sich jedoch von denen in Silent Hill unterscheiden sollen.

Die Veröffentlichung des Spiels ist für 2011 für die PlayStation 3 und Xbox 360 vorgesehen.