Trotz mehr oder weniger großen Fehlschlägen in der Vergangenheit, ist den Entwicklern die Lust an Online-Rollenspielen noch nicht vergangen und so befinden sich im Moment wieder zahlreiche Titel in der Mache. Einer davon ist Star Wars: The Old Republic von Bioware.

In einem kürzlich erschienenen fast sechs Minuten langen Videobericht erzählen Komponisten sowie Musiker über die Musik im Spiel, die von einem Orchester aufgenommen wurde bzw. wird und bei Erscheinen des Titels rund 5 1/2 Stunden füllen soll. Man zeigt sich auch sehr respektvoll gegenüber John Williams, dem Komponisten der Filme und versucht bestmöglichst an seinen musikalischen Stil herankommen, um The Old Republic wirklich Star Wars sein zu lassen.